ascent AG

Lea-Mittelstandspreis feiert 10. Jubiläum – die ascent AG gratuliert

In diesem Jahr feierte die ascent AG ein ganz besonders Jubiläum: 2007 lobte das baden-württembergische Ministerium für Finanzen und Wirtschaft zusammen mit Diakonie und Caritas zum ersten Mal den Lea-Preis für „Leistung, Engagement und Anerkennung“ kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. Gekürt werden seitdem soziale Projekte von regionalen Betrieben, die sich gemeinsam mit externen Partnern wie sozialen Organisationen oder Vereinen für die Lösung aktueller gesellschaftlicher Fragen und Probleme engagieren.

Am 5. Juli dieses Jahres fand die Verleihung des begehrten jährlichen Preises nun zum 10. Mal statt. Zahlreiche Gäste waren im Stuttgarter Neuen Schloss versammelt, als die fünf beispielhaftesten Unternehmen für ihr CSR-Engagement in Baden-Württemberg ausgezeichnet wurden. Elf hochkarätige Jury-Mitglieder aus Fach-, Wirtschafts- und Medienkreisen wählten die fünf Gewinner aus über 307 Bewerbungen aus – so vielen wie noch nie – aus. Die Schirmherrschaft übernahm in diesem Jahr Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, gemeinsam mit namhaften Vertretern von Diakonie und Caritas.

„Wir freuen uns sehr über diese Firmen, die sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind. Das ist vorbildlich für andere.“ – Bischof Jochen Cornelius-Bundschuh

„Ich finde es großartig, dass sich mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg sozial engagieren und vor allem, wie viele es tun.“ – Weihbischof Bernd Uhl

LEA-Preis 2016 - ascent AG gratuliert
LEA-Preis 2016 – ascent AG gratuliert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015 war der Fondsspezialist ascent AG wieder unter den fünf besten Unternehmen der Kategorie 2, wie im Jahr zuvor. In dieser Größenkategorie wurde das Unternehmen für seine zahlreichen Bildungspartnerschaften mit Schulen dann mit dem LEA-Preis geehrt. Mit Hilfe eigens ausgebildeter, erfahrener Coaches setzt sich die ascent AG bereits seit 2010 hier für die umfassende Finanzbildung der Schüler ein und sorgt an Grund- ebenso wie weiterführenden Schulen dafür, dass Wissenslücken in der Finanzbildung geschlossen werden. So möchte sie den Schülern helfen, schon früh einen eigenverantwortlichen Umgang mit Geld zu entwickeln. Wegen der Auszeichnung im Vorjahr ließ das Unternehmen in diesem Jahr freiwillig anderen Projekten den Vortritt und gibt damit den vielen engagierten Unternehmen aus der Region die Möglichkeit, mit den Lea-Preis geehrt zu werden. Die ascent AG nahm aber natürlich mit prominenten Führungskräften wie dem Vorstandsvorsitzendem Rainer Thibaut am diesjährigen Event teil.

Die Förderung der Finanzbildung in der Bevölkerung ist eines der zentralen Anliegen der ascent AG. Unter dem Motto „Wissen ist Geld“ gibt die ascent AG ihre Finanzexpertise bereits seit über 20 Jahren in Form von Beratungen, Vorträgen und Seminaren deutschlandweit weiter. Über 550.000 Personen haben die Veranstaltungen des Unternehmens bisher bereits besucht – und ihr Finanzwissen erweitern können.

Aktuelle Infos zu den Bildungspartnerschaften gibt es hier.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.