ascent AG: Jugend fordert mehr seriöse Finanzbildung – Staat und Finanzbranche gefordert

Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 beschäftigen sich kaum oder gar nicht mit ihren Privatfinanzen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Jugendstudie 2016. Es gibt zwar viele Themen, über die sich junge Menschen gerne austauschen – Konsum, Schule usw. – doch Geld, Vorsorge und Vermögensbildung gehören meist nicht dazu. Neben Krankheiten zählen Finanzen laut den Ergebnissen der Befragung sogar zu den unbeliebtesten Gesprächsthemen überhaupt – vor allem bei Mädchen und jungen Frauen. Weiterlesen …